Paradiesgarten Zschachenmühle

Paradiesgarten Zschachenmühle

Künstlergemeinschaft im Sormitztal

Über Paradiesgarten Zschachenmühle:

Der Riesengarten hat viele Facetten! Der Park ist zum Spazieren da, Blumen und Stauden für den Farbenrausch, die Zen-Anlage zum Meditieren, Rasenflächen zum Barfußlaufen und Rumliegen, der Seerosenteich spiegelt die Seele, der Felsgarten symbolisiert das Stete, die rauschende, verträumte Sormitz das Wandelnde, der Waserfall die Naturgewalt, die Kristallgrotte im Silberberg das Zauberreich, der biologische Gemüsegarten besticht durch Gesundheit und Regenwürmer, der Obstgarten durch knackige Vielfalt, Pfauen und Perlhühner sorgen für Pracht und Lärm, naturbelassene Flächen mit Lupinen, Rainfarn und Weidenröschen bieten Schutz für Eidechsen, Blindschleichen, Schlangen, Tagpfauenaugen und Feuersalamander. Überall gibt es verschwiegene Plätzchen, Nischen und Terrassen für ein tete á tete, für Meditation, für Kaffeeklatsch oder Kuchenorgien.

Steinmuseum

Unser Steinmuseum zeigt geologische Raritäten, systematische Beispiele und ästhetische Schönheiten aus aller Welt, sowie Mineralien aus Deutschland, besonders aus Thüringen und unserer Umgebung dem Saale-Orla Kreis. Wusstest du, daß in der Sormitz Bachperlmuscheln, Gold und Silber gefunden wurden? Den blauen "Sormitz-Saphir" findet man hier noch heute.

Haus- und Hof-Museum

Seit langem sammeln wir vom Schrottplatz oder Sperrmüll altes oder seltsames "Gerümpel" aus Landwirtschaft, Handwerk oder Haushalt. Nicht nur, weil diese liebenswerten Objekte oft Harmonie und authentischen Wert haben, sondern uns auch zeigen, wie schwer für unsere Ahnen noch bis zur Nachkriegszeit das tägliche Leben war!

Service für Sie

Führung mit Anmeldung
Sprache: deutsch, englisch
Bus-Parkplätze: 4
PKW-Parkplätze: 60

 

Kontakt:

Verein zur F&oum

Unsere Kontaktdaten

Paradiesgarten Zschachenmühle
Zschachenmühle 1
07368 Zschachenmühle

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: