Rund um Auma

Rund um Auma

Rundwanderung durch Wälder und Wiesen um Auma

Über Rund um Auma:

Die Rundtour führt durch Wälder und Wiesen um Auma herum.

Von der Postmeilensäule am Markt geht man vorbei an der Kirche hinunter zu der kleinen Parkanlage am Pfarrteich. Hier hält man sich rechts auf den Lindenweg und unter der stillgelegten Bahnstrecke hindurch geradeaus zum Kesselsee. Ein Pfad führt weiter zu einer Forststraße, der man rechts folgt, überquert eine Nebenstraße und geht im Wald immer geradeaus, so gelangt man zur "Schwarzen Allee". Nach links geht man auf dieser weiter, bis im spitzen Winkel ein Forstweg nach rechts abzweigt, dem man folgt. Über eine Nebenstraße erreicht man Untendorf, danach Gütterlitz mit der sehenswerten barocken Kirche. Nach der Überquerung der Bundesstraße 2 gelangt man zum Flüsschen Auma und über den Läßigberg nach Wiebelsdorf. Weiter geht es über die Nebestraßen nach Wöhlsdorf udn Piesignitz. Am Doggenteich stößt man auf den Planetenwanderweg, auf dem man zurück nach Auma gelangt.

 

Quelle: Tourismusverband Vogtland e.V.

Unsere Premiumpartner
Kreissparkasse SchleizRadfahren & Wandern in ThüringenThüringer Wald CardApp

Start: Postmeilensäule am Markt in Auma

Ziel: Postmeilensäule am Markt in Auma

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 19,3 km 
Dauer: 5:16 Std 
Aufstieg: 166 m 
Abstieg: 166 m

 

Unsere Kontaktdaten

Rund um Auma
Wüstenwetzdorfer Weg 23
07955 Auma-Weidatal
036628 987064

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: