Sommercamp für die Vielfalt

13.07.2017 - 23.07.2017

Beschreibung

Der Landschaftspflegeverband "Ostthüringer Schiefergebirge / Obere Saale" e.V. lädt ein: Gemeinsames Anpacken bei der Bergwiesenmahd und Heidepflege im Grünen Band – der ehemaligen innerdeutschen Grenze - bei Titschendorf (SOK).

Zusammen mit Freiwilligen aus aller Welt pflegen wir auf traditionelle Art schützenswerte Lebensräume und genießen gleichzeitig Natur pur.

Unter Anleitung von Sensenlehrer Gunther Rödel (Neuhaus a. Rennweg) erlernen Sie das Handmähen mit der Sense sowie das Dengeln und leisten praktische Naturschutzarbeit, zum Beispiel zur Pflege bedrohter heimischer Orchideen. Erfahren Sie viel Wissenswertes zu Tier- und Pflanzenarten. Bei gemeinsamen Ausflügen und Exkursionen entdecken wir die Region und ihre Geschichte. Jeder kann dabei sein – egal ob alt oder jung oder mit der ganzen Familie.

Teilnahme auch tageweise möglich.

Veranstaltungsort: Ferienhaus „Zum Echo“, Titschendorf / 07343 Wurzbach

Unkosten: Unterkunft und Grundverpflegung werden gestellt

Anmeldung und Informationen bei: Bettina Ermer Landschaftspflegeverband „Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale“ e.V. Breite Straße 20, 07381 Pößneck Tel: 03647 419101 Mail: info@lpv-schiefergebirge.de www.lpv-schiefergebirge.de

Infos zur Veranstaltung:

  • 13.07.2017 - 23.07.2017
  • 09:00 - 16:00
  • Wurzbach
  • mehr Infos

Veranstalter

BUND Naturlehrgarten Ranis

Ansprechpartner

Kontakt

Adresse

Titschendorf / 07343 Wurzbach

Stadtteil

Teile diese Profilseite: