Naturlehrpfad "Heinrich Cotta"

Naturlehrpfad "Heinrich Cotta"

Über Naturlehrpfad "Heinrich Cotta":

Naturlehrpfad "Heinrich Cotta"
Studenten der ehemaligen Forstingenieurschule Schwarzburg mit den verdienstvollen Dozenten Hubert Müller und Paul Braun sowie Bürgern der Gemeinde Schwarzburg begannen 1968 mit der Anlegung des Naturlehrpfades "Heinrich Cotta". 

Dieser Lehrpfad wurde zu Ehren und Gedenken des in Zillbach bei Wasungen (Thüringen) geborenen Forstmannes Heinrich Cotta (1763 - 1844) benannt. Heinrich Cotta studierte in Jena und eröffnete 1811 in Tharandt eine forstliche Lehranstalt aus der 1816 die Forstakademie hervorging.

Er führt von Schwarzburg, Sitzendorf über Cordobang, Böhlscheiben, Griesbachfelsen nach Bad Blankenburg und zurück nach Schwarzburg. 

In verschiedenen Bereichen finden Sie Ausschilderungen zu Naturbelangen, so u.a. im Wegebereich von Bad Blankenburg bis Böhlscheiben und am Uferweg der Schwarza. Diese wurden von Mitgliedern des Thüringerwald-Vereins, Zweigverein Bad Blankenburg, angebracht.

Streckenverlauf:
Strecke 1: 
Schwarzburg Ortsmitte - Forstbotanischer Garten - Schwarzatalblick -Viehruh - Dürres Schild - Potsdamer Platz -Jagdschloss Eberstein -Chaisenweg - Wildgatter -Waidmannsheil - entweder flussaufwärts über Strudeltöpfe bis Schweizerhaus oder Bad Blankenburg Chrysopraswehr

Strecke 2: 
Bad Blankenburg Chrysopraswehr - Ingoklippe - Griesbachfelsen - Teufelstreppe - Fürstenstand - Böhlscheiben - Cordobang - Abzweig Schweizerhaus - Rolle - Suppenschüssel - Trippstein - Tannenstock - Fasanerie - Dissauer Tor - Bismarckturm - Sitzendorf - Schutzhütte "Kuhstall" - oberer Fröbelturmblick - Hädderbachtal - unterer Philosophenweg - Neu-Leibis - Forellenstation (überqueren der Schwarza) - Sportplatz Unterweißbach - Kalter Frosch - Am Schieferbruch - Am Parkplatz - Bocksäcker - Schieferbruchblick - Passeider Ebene - Schau ins Land - Annafels - Bockschmiede - Batzenberg - Sitzendorfblick - Tanzbuche - Mooshäuschen - Schwarzburgblick - Chaisenweg - Helenensitz - Hirschtränke - Schwarzburg, Burkersdorfer Straße - Jugendherberge - Rechenwiese - Schloss Schwarzburg

Ausgewählte Etappen:
Lehrpfad 1: Bad Blankenburg-Eberstein-Schweizerhaus-Bad Blankenburg 
Wegstrecke: 12,0 km, Gehzeit: 3,5 h 

Lehrpfad 2: Bad Blankenburg-Griesbachfelsen-Böhlscheiben-Cordobang-Trippstein-Schwarzburg 
Wegstrecke: 13,8 km, Gehzeit: 4,0 h

Wegmarkierung
Grüne Fichte auf weißem Feld

 

Quelle: Thüringerwald-Verein e.V. ZV Bad Blankenburg

 

Unsere Kontaktdaten

Naturlehrpfad "Heinrich Cotta"
An der Schwarza
07427 Schwarzburg

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: