Schloss Schwarzburg

Schloss Schwarzburg

Kaisersaal Schwarzburg - Wahrzeichen tausendjähriger Landesgeschichte Thüringens

Über Schloss Schwarzburg:

Barockschloss mit bewegter Geschichte
Schloss Schwarzburg ist ein Wahrzeichen fast tausendjähriger Landesgeschichte Thüringens. Auf einem hohen Bergsporn über dem reizvollen Tal der Schwarza gelegen ist es von ausgedehnten Wäldern umgeben eine beeindruckende Dominante inmitten der alten Kulturlandschaft des Thüringer Waldes. Als Stammburg eines der ältesten und mächtigsten Grafengeschlechter Thüringens war es vielfältig mit der Geschichte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation verbunden. Als die Grafen von Schwarzburg in den Reichfürstenstand erhoben wurden, wandelten sie die Burg in eines der schönsten Barockschlösser des Landes. Seine dramatische Geschichte zur Zeit des Nationalsozialismus hinterließ Wunden und Zerstörungen, die heute Schritt für Schritt geheilt werden. Architektur und Landschaft verbinden sich für den Besucher mit der Präsentation von Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Schlosses zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Von der Burg zum Schloss

Die Geschichte der  Schwarzburg geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Erfahren Sie mehr zum Wandel von der Burg zum repräsentativen Barockschloss, über Umbaupläne und von Zerstörung und Wiederaufbau.

>> Mehr zur Baugeschichte

Wichtige Personen der Schlossgeschichte

Als Berater, Begleiter oder Kontrahenten von Kaisern und Königen, Fürsten und Grafen waren die Schwarzburger an reichspolitischen Ereignissen und Entscheidungen beteiligt. Erfahren Sie mehr zur Familie und ihren Gästen. 

>> Mehr zu den Grafen und Fürsten von Schwarzburg

Schlossanlage

Die Schwarzburg liegt auf einem langgestreckten, von der Schwarza umflossenen Schieferfelsen - ein recht großes Areal. Lernen Sie die Bauten und deren Geschichte kennen.

>> Mehr zu den Bauten auf Schloss Schwarzburg

Die Schwarzburg – Schicksal eines Schlosses

 

Demokratiegeschichte

Am 11. August 1919 unterzeichnete Friedrich Ebert in seinem Urlaub die Weimarer Reichsverfassung. Die Unterzeichnung in Schwarzburg ist ein bedeutendes Ereignis für die Geschichte der deutschen Demokratie.

>> Friedrich Ebert und die Unterzeichnung der Weimarer Verfassung in Schwarzburg

 

Quelle/Bildrechte Förderverein Schloss Schwarzburg

Unsere Premiumpartner
Radfahren & Wandern in ThüringenKreissparkasse SchleizThüringer Wald CardApp

Führungen

Sie erhalten interessante Informationen zur Geschichte des Schlosses und den Grafen und Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt, über das aktuelle Baugeschehen und die Zukunft der Schlossanlage.

Führungen durch den Förderverein finden ab Januar 2018 über das Schlossgelände und durch den Kaisersaal statt. 

Führungen erfolgen nur auf Voranmeldung

Anmeldungen sind ab Januar 2018 bis zum 10. Mai 2018 telefonisch unter 036730/22263 (Montag und Dienstag 10:00 bis 15:00Uhr) oder per E-Mail an info(at)schloss-schwarzburg.de möglich. Sie können auch bequem über unser Online-Kontaktformular mit uns Kontakt aufnehmen.

Buchungen für das neu eröffnete Zeughausmuseum und die Waffensammlung werden ab dem 16.05.2018 ausschließlich über das Museum möglich sein.

Über weitere Anmeldemöglichkeiten nach dem 10. Mai 2018 werden wir Sie hier schnellstmöglich informieren. 

 

Trauungen im fürstlichen Ambiente des Kaisersaals

Ein außergewöhnlich schöner Ort zum Heiraten ist der Kaisersaal zu Schloss Schwarzburg. 70 Gäste finden im historischen Ambiente Platz. Bisher gaben sich hier über 160 Paare das Ja-Wort.

Ihren Wunschtermin können Sie mit der Standesbeamtin der VG „Mittleres Schwarzatal“, Frau Haucke,  vereinbaren. Sie ist telelfonisch unter 036730/343 35 erreichbar.

Zur Trauungszeremonie bietet unser Verein folgend Sonderangebote:
Empfang der Gäste durch den Zeremonienmeister nach altem Schwarzburger Brauch
Überreichung einer Heiratserlaubnis
Sektempfang nach der Trauung mit Damen in historischen Kostümen
Führung über das Schlossgelände
Das Anmeldeformular kann beim Standesamt, telefonisch oder 036730/32955 oder per E-Mail info(at)schloss-schwarzburg.de angefordert werden.

Geschäftszeiten

Öffnungszeiten (Kaisersaal)
April bis September: Dienstag bis Sonntag 10:00 Uhr - 17:00 Uhr (Montag geschlossen)
Oktober: Dienstag bis Sonntag 10:00 Uhr - 16:00 Uhr (Montag geschlossen)
Letzter Einlass 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten!

Eintrittspreise (Kaisersaal)

Eintritt: 3,50 €
Ermäßigt (Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Sozialpassinhaber und Schwerbeschädigte): 2,50 €
Kinder bis 14 Jahre: frei

Kartenakzeptanz: Thüringencard frei, Thüringer Waldcard ermäßigt

Unsere Kontaktdaten

Schloss Schwarzburg
Schloßstraße 5
07427  Schwarzburg
036730 32954

Panorama-Bild

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: