Sormitzweg - Mit der Wasseramsel unterwegs

Sormitzweg - Mit der Wasseramsel unterwegs

Über Sormitzweg - Mit der Wasseramsel unterwegs:

Der Sormitzweg beginnt im Park von Wurzbach am Zusammenfluss von Langwasser und Oßlabach.

Von hier geht es über den Markt, am Bahnhof vorbei und oberhalb des Technischen Denkmals Heinrichshütte zum Aussichtspunkt Charlottenfels. Hinunter führt Sie der Weg in den Ortsteil Klettigshammer, der mit seiner Gaststätte eine erste Stärkung bietet. Dann passieren Sie die Klettigsmühle und folgen dem Hangweg auf der rechten Talseite bis zur Zschachenmühle. Hier überqueren Sie die Sormitz und gelangen nun auf die linke Talseite oberhalb von Bahn und Fluss. Es bieten sich immer wieder schöne Ausblicke. Beim Ortsteil Neumühle werden Bahn und Sormitz erneut gequert. Und nun dürfen Sie dichter am Flussufer wandern. Sie passieren interessante geologische Aufschlüsse, kommen an der Grubersmühle vorbei und erreichen bald den Bahnhof Lichtentanne, wo wieder eine Gaststätte auf Sie wartet.

Nun sind es nur noch wenige Kilometer auf der linken Talseite, bis Sie die NaturParkWelten und das Naturpark-Haus am Ortseingang von Leutenberg erreichen. Hier laden verschiedene Erlebnisstationen und eine Ausstellung ein, mehr über den Naturpark zu erfahren. Das malerische Städtchen Leutenberg bietet mit Cafés und Restaurants eine gute Möglichkeit für eine Stärkung. Anschließend bewältigen Sie spielend die letzten Kilometer links der Sormitz bis nach Hockeroda.

Die gesamte Länge des Wanderweges beträgt 23 km.

Die Sormitztalbahn (Strecke Saalfeld–Blankenstein) begleitet Sie während Ihrer Wanderung und bringt Sie im Zweistundentakt zu Ihrem Ausgangspunkt zurück.

 

 

Streckendetails:

  • Strecke:              23,98 km
  • Höhendifferenz:   305 m
  • Gesamtanstieg:    390 m
  • Gesamtabstieg:    676 m
  • Schwierigkeit:      mittel
  • Ausgangspunkt:   Stadtpark Wurzbach
  • Wegemarkierung: grüner Diagonalbalken auf weißen Untergrund
  • Ausrüstung:         Festes Schuhwerk ist zu empfehlen

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit dem Zug nach Wurzbach. Weitere Haltepunkte im 2 Stunden-Takt sind Lichtentanne, Leutenberg und Hockeroda.

 

 

Naturpark-Information in Wurzbach, Am Markt 2

„Bei Frau Sormitz zu Gast“

interaktive Ausstellung zum Lebensraum Bach

Holen Sie sich einfach den Schlüssel im Kunsthaus Müller (gegenüber), im Rathaus

oder im Aparthotel „Am Rennsteig“.

Unsere Kontaktdaten

Sormitzweg - Mit der Wasseramsel unterwegs
Lehestener Str
07343 Wurzbach

Panorama-Bild

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: