Radtour - Von Saalfeld zur Burg Ranis

Radtour - Von Saalfeld zur Burg Ranis

Über Radtour - Von Saalfeld zur Burg Ranis:

Starten Sie ihren Ausflug am Saalfelder Bahnhof und fahren Sie in Richtung Saalebrücke, wo Sie am Ufer dem Saale-Radweg und der Bergbauroute flussaufwärts in Richtung Ziegenrück folgen. Biegen Sie am Stadion nach links auf die Bergbauroute ab und genießen Sie die faszinierenden Ausblicke, welche Ihnen an diesem Anstieg nach Kamsdorf geboten werden. Bei gutem Wetter und klarer Sicht kann man zum Beispiel bis zur ca. 40 km entfernten Leuchtenburg oberhalb Kahla schauen. In Kamsdorf angekommen, lohnt es sich, einen Abstecher zum Besucherbergwerk Kamsdorf zu machen. Unternehmen Sie eine Fahrt mit der Grubenbahn oder erleben Sie, unter welchen schweren Bedingungen früher Erz abgebaut wurde. Von hier geht es hinab nach Könitz, wo sich ein kleines Heimat- und Bergbaumuseum befindet. Für die Weiterfahrt nach Ranis verlassen Sie die Bergbauroute und fahren in Richtung Dobian. Über Seisla und Heroldshof fahren Sie zur Burg Ranis mit ihrem charakteristischen Bergfried. Folgen Sie der Strecke nach Krölpa. Unterwegs kreuzen Sie das erste Thüringer Wisentgehege, und die Burg Brandenstein. In Krölpa setzen Sie ihre Tour auf dem Saale-Orla Radweg fort, um zu ihrem Ausgangspunkt Saalfeld zurückzukehren. Nutzen Sie die Zeit, um sich die historische Innenstadt mit Stadtmuseum und Hohem Schwarm anzuschauen oder eine Reise in die beeindruckende Untertagewelt der Feengrotten zu machen.

Städte und Gemeinden entlang der Tour
Kreis Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Orla-Kreis: Saalfeld, Kamsdorf, Könitz, Oelsen, Dobian, Seisla, Heroldshof, Ranis, Krölpa, Rockendorf, Lausnitz, Birgikt, Oberwellenborn, Unterwellenborn, Saalfeld

Streckencharakter
Länge: ca. 40 km. Am Anfang steiler und langer Anstieg, bis zur Streckenhälfte mehrere kleine Anstiege, zweite Hälfte überwiegend eben, wenig befahrene Straßen, kurzes Stück auf Feld- und Waldwegen

Routenverlauf 
Startpunkt:                     Saalfeld Bahnhof
Zwischenstopp :              Besucherbergwerk Kamsdorf
Zwischenstopp :              Bergbau- und Heimatmuseum Könitz
Zwischenstopp :              Burg Ranis
Zwischenstopp :              Thüringer Freiland-Wisentgehege
Zielpunkt:                       Saalfeld Bahnhof

 

 

 

Quelle / Bildrechte: www.radroutenplaner.thueringen.de / www.rennsteigsaaleland.de
 

Unsere Kontaktdaten

Radtour - Von Saalfeld zur Burg Ranis
Bahnhof
07318 Saalfeld/ Saale

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: