Mittendrin e. V.

Mittendrin e. V.

JUGENDBEGEGNUNGSSTÄTTE IN PÖSSNECK. GETREU DEM MOTTO „KOMMEN, REDEN, HÖREN“ IST JEDER WILLKOMMEN

Über Mittendrin e. V.:

DAS MITTENDRIN IST DIE JUGENDBEGEGNUNGSSTÄTTE IN PÖSSNECK. GETREU DEM MOTTO „KOMMEN, REDEN, HÖREN“ IST JEDER WILLKOMMEN

Das MITTENDRIN bietet auf 200 Quadratmetern vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Geöffnet ist das MITTENDRIN jeden Dienstag von 14:00-18:00 Uhr und jeden Freitag von 18:00-22:00 Uhr. Am Dienstag gibt es am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Freitag Abend wird gemeinsam gekocht und gegessen. Ebenso werden Themenveranstaltungen angeboten.

Spielenachmittage oder -abende (Siedler von Catan, Skat …) erfreuen sich großer Beliebtheit. Hausaufgabenhilfe steht hin und wieder genauso auf dem Programm wie die Hilfe vor der theoretischen Fahrschulprüfung.

FREIZEIT:
Das MITTENDRIN ist nicht nur für Jugendliche eine Anlaufstelle, sondern für jung und alt. Eine Chill-Lounge lädt zum Abhängen ein. An der Bar gibt es die verschiedensten alkoholfreien Getränke, Kaffee, Tee und wer sportlich oder spielerisch aktiv werden will, hat viele Möglichkeiten: Kicker, Billard, Schach, Skat, Rommé und diverse Brettspiele …

Einmal im Monat findet eine Mittagsandacht für Spätaufsteher um 11:30 Uhr am Sonntag mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen statt und am letzten Samstag im Monat lädt das MITTENDRIN von 09:00-11:00 Uhr zum Männerfrühstück ein.

SPORT:
Eine kleine MITTENDRIN-Volleyballmannschaft, die im Sommer am Viehmarkt usw. trainiert, hat im Jahr 2013 den Sparkassen-Cup gewonnen. 2014 holten sie den 2. Platz bei den spielstärkeren.

MUSIK:
Selbst Musik machen ist ebenso möglich, wie regelmäßige Capoeira-Kurse am Dienstag und Freitag Abend. Dienstag Abend trifft sich das Ensemble „Neue Töne – Chor“ und „Neue Töne – Pop(ular) zu ihren 14-tägig im Wechsel stattfindenden Proben.

BEGEGNUNG:
Begegnung wird groß geschrieben. So trifft sich bspw. die Rheumaliga oder der VdK zu ihren Begegnungen, Vorstands- und Mitgliederversammlungen im MITTENDRIN. Geburtstags- oder Firmenfeierlichkeiten finden ebenso statt, wie regelmäßige Vorträge.

Zunehmend werden im MITTENDRIN auch in Pößneck und Umgebung wohnende Flüchtlinge begrüßt, derer wir uns besonders annehmen und sie gemeinsam mit anderen Institutionen und Vereinen unterstützen und begleiten.

HILFE:
Am Jahresende ist „Weihnachten im Schuhkarton“-Zeit: Bis zum 15. November packen wir mit Kindern und Jugendlichen einen Schuhkarton, um diesen mit Geschenken für Kinder in Not zu füllen. Träger der Aktion ist das christliche Hilfswerk Geschenke der Hoffnung e. V. in Berlin. In Pößneck ist die Begegnungsstätte MITTENDRIN Sammelstelle der Region. Das „Weihnachten im Schuhkarton“-Team kümmert sich um die Kontrolle und den Versand. [mehr Information]

Lassen Sie sich überraschen nach dem Motto: Komm und sieh.

GEMEINSAM STATT EINSAM – VERNETZUNG.
Ziel des Vereins ist es nicht in Konkurrenz mit bestehenden Angeboten zu treten, sondern als Bindeglied zwischen Hilfsangeboten bestehender Organisationen und Institutionen und nicht zuletzt unserer christlichen Gemeinden vor Ort tätig zu werden.
Im Kulturcafé sehen wir unter anderem eine Chance, dem Fremden offen zu begegnen und Neues zu entdecken, ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen. Deshalb freuen wir uns, wenn es in Zukunft durch derartige kulturelle Angebote Gelegenheiten für Austausch und Begegnung – nicht nur zwischen Flüchtlingen – gibt.

WIR SIND DA – KOMMEN. REDEN. HÖREN.
Wir wollen Angebote schaffen, die möglichst ohne Schwellenangst wahrgenommen werden können. Dazu wird es eine Anlaufstelle geben, zu der Menschen jeden Alters kommen können, um einfach zu reden, zu entspannen, ein Buch zu lesen oder Kaffee und Tee zu trinken. Besonders Menschen, die Hemmungen haben Hilfsangebote (vor allem aus dem kirchlichen Bereich) anzunehmen, möchten wir erreichen und ihnen bei der Inanspruchnahme solcher Leistungen zur Seite stehen. Dazu wünschen wir uns die Zusammenarbeit mit möglichst vielen Einrichtungen und Gemeinden.

VIELFALT – GEMEINSAM POTENTIALE NUTZEN.
Darüber hinaus möchten wir im Laufe der Zeit ein regelmäßiges Angebot an sozialen, kulturellen und geistlichen Angeboten schaffen. Unsere Vorstellungen gehen von Familienveranstaltungen, Vorträgen, Buchlesungen, musikalischen und kulturellen Veranstaltungen bis hin zu Andachten und Gebetskreisen. Auch dazu sind wir auf die Zusammenarbeit mit anderen Angebotsträgern und Gemeinden angewiesen.
Wir möchten so christliche Nächstenliebe für unsere Mitmenschen noch spürbarer werden lassen und die Einheit zwischen allen Christen der Kirchen und Gemeinschaften fördern.

Geschäftszeiten

Geöffnet ist das MITTENDRIN

jeden Dienstag von 14:00-18:00 Uhr und jeden Freitag von 18:00-22:00 Uhr.

 

Am Dienstag gibt es am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

Freitag Abend wird gemeinsam gekocht und gegessen.

Unsere Kontaktdaten

Mittendrin e. V.
Schulplatz 3
07381 Pößneck

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: