Kurstadt-Verein-Bad Blankenburg

Kurstadt-Verein-Bad Blankenburg

Über Kurstadt-Verein-Bad Blankenburg :

Im Jahr 2017 feiert die Bad Blankenburgihr 750 Jähriges Bestehen.

Aus dieser langen Geschichte heraus gibt es noch heute viele bedeutende Denkmäler, Gebäude oder auch Erinnerungen an Ehrenbürger, bedeutende oder hier wirkende Persönlichkeiten und ehemalige Stadtväter die das Bild Bad Blankenburgs bis in die Gegenwart prägen oder geprägt haben. Der Kurstadt-Verein Bad Blankenburg hat es sich daher zum Ziel gesetzt, dieses bedeutende kulturhistorische Erbe unserer Stadt stärker zu pflegen und bedeutende Denkmäler und Gebäude vor dem Verfall zu retten und zu erhalten.

Bad Blankenburg blickt aber auch auf eine über 100 Jährige Kur- und Bädertradition zurück, auf die auch heute zum Beispiel noch unser Kurpark oder zahlreiche Kur- und Erholungsbereiche im Stadtbild hinweisen.

Der Verein möchte sich in diesem Sinne auch für die Förderung der Landschafts- und Brauchtumspflege und die Stärkung der touristischen Entwicklung der Stadt stark machen. Ein wichtiges Anliegen des Vereins ist es dabei auch, wichtige Verbindungsachsen zwischen den Wohnquartieren der Stadt (Siedlung, Villenviertel, Altstadt) wieder aufzuwerten und Verbindungswege wie die Kurparkbrücke im Kurpark wiederherzustellen.

 

 

Bildquelle: Kurstadt-Verein-Bad Blankenburg e.V.

Förderprojekte
Wiederaufbau der Kurparkbrücke als erstes Projekt des Kurstadt-Verein-Bad Blankenburg e.V.

Seit dem Abriss der Brücke im Kurpark von Bad Blankenburg im Jahr 2013, wird durch die Stadtverwaltung nach Möglichkeiten der Finanzierung eines notwendigen Neubaus dieser wichtigen Verbindungsachse zwischen dem Villenviertel auf der einen Seite, und der Siedlung und Landessportschule auf der anderen Seite der Schwarza gesucht. Ob auf dem Weg zum Kindergarten, zum Arzt oder zum Einkauf – vielen Bürgern unserer Stadt fehlt dieser wichtige Verbindungsweg! Wir möchten uns daher gemeinsam mit der Stadt Bad Blankenburg für die Wiedererrichtung der Brücke stark machen!

Insgesamt wird der Neubau der Brücke mit etwa 155.000 Euro veranschlagt, von denen circa 55.000 Euro durch die Stadt selbst zu erbringen sind. Da die Haushaltssituation der Stadt jedoch nur eine Beteiligung von etwa 15.000 Euro an dem Brückenbau zulässt, ist hier auch die Unterstützung der Bürger für den Neubau gefragt. Bislang konnten so ca. 26.000 Euro an privaten Spenden gesammelt werden.

Jetzt Mitglied werden!
Gern können Sie den Kurstadt-Verein-Bad Blankenburg durch eine einmalige Spende oder in Form einer Fördermitgliedschaft finanziell unterstützen.

Ob mit 5,10 oder 50 Euro hier gilt die Devise: Jeder Euro zählt!

Schnell und einfach: In 3 Schritten zur Mitgliedschaft im Kurstadt-Verein-Bad Blankenburg e.V.

1. Anhängenden Mitgliedsantrag ausfüllen und gewünschten Mitgliedsbeitrag angeben!

Mitgliedsantrag

2 . Mitgliedsantrag per Post an

Kurstadt-Verein-Bad Blankenburg e.V.
c/o Heike Töpfer
Schwarzburger Straße 18
07422 Bad Blankenburg

3. Bestätigung der Mitgliedschaft durch den Verein

Unsere Kontaktdaten

Kurstadt-Verein-Bad Blankenburg
Schwarzburger Str. 18
07422 Bad Blankenburg

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: