Bismarckturm Neustadt Orla

Bismarckturm Neustadt Orla

Aussichtsturm im Orlatal

Über Bismarckturm Neustadt Orla:

Auf dem 425 Meter hohen Kesselberg bei Neustadt an der Orla steht seit 100 Jahren der 32,65 Meter hohe Bismarck-Turm. Er ist bequem zu erreichen, entweder über den Ortsteil Molbitz oder auf einem breiten Wanderweg von der Ausflugsgaststätte Heinrichsruhe aus. Von dort müssen Besucher nur etwas mehr als einen Kilometer laufen.

Der Bismarck-Turmverein betreut den Turm liebevoll. Er ist tip-top in Ordnung und während der warmen Jahreszeit an den Wochenenden und Feiertagen von 13 bis 17 Uhr und im Winter von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Bei schlechtem Wetter bleibt er geschlossen. Wer in der Woche die 144 Stufen hinauf auf den Turm klettern will, sollte sich anmelden.

Wer einen Ausflug mit der Familie unternehmen möchte, findet am Fuß des Turmes auch einen etwa einen Kilometer langen Lehrpfad, auf dem Kinder vieles über den Wald und seine Bewohner erfahren können. Vom Turm aus schaut man weit übers Holzland in Richtung Gera, Jena, Pößneck bis zum Kamm des Schiefergebirges - natürlich bei guter Sicht.
Der Turm wurde am 1. April 1915 eingeweiht - an Bismarcks 100. Geburtstag. Er war schon vorher fertig. Seine Einweihung musste aber wegen des Krieges mehrmals verschoben werden. Nach dem 2. Weltkrieg durfte der Turm nicht mehr Bismarck-Turm heißen. Er bekam laut Beschluss von 1947 den Namen des Baumeisters Adolph Elle.

Bis 1959 konnte der Turm noch bestiegen werden. Danach wurde er von Post, Stasi, Rotem Kreuz, Straßendienst und Polizei für die Installation verschiedener Technik, unter anderem für Richtfunk genutzt.1988 schon setzten sich die Neustädter dafür ein, dass der Turm wieder als Aussichtsturm genutzt werden sollte. Beim "Besteigen" wurde allerdings festgestellt, dass der Turm durch die vielen Aufbauten zu schwer beschädigt war. Doch Anfang der 1990er-Jahre konnten die Neustädter ihren Bismarck-Turm wieder erklimmen. Sie gaben ihm auch seinen Namen zurück. Aus Elle wurde wieder Bismarck. Danach gründete sich der Verein, der den Turm bis heute betreut. Im September 2015 wird das 100. Jubiläum der Einweihung mit einem Fest begangen.

 

 

 

Kontakt:

Bismarckturmverein Neustadt-Molbitz e.V.
Vorsitzende: Margarete Oltscher-Roder
Walkmühlenstraße 2
07806 Neustadt an der Orla

Geschäftszeiten

Leider bleibt der Turm aus organisatorischen Gründen bis auf weiteres geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständniss.

 

Öffnungszeiten
im Sommer an Feiertagen und Wochenenden von 13 bis 16 Uhr

bei schlechtem Wetter bleibt der Bismarck-Turm geschlossen

Wer wochentags einen Ausflug zum und auf den Turm plant, sollte sich anmelden: 036481 51622

Unsere Kontaktdaten

Bismarckturm Neustadt Orla
Hohe Straße
07806 Neustadt/Orla

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: