Tegau

Über Tegau:

Der Ort Tegau wurde von Sorben gegründet. Seine erste urkundliche Erwähnung findet sich im Jahre 1397. W. Kahl weist neuerdings 1071 nach.

Die Wirtschaft wurde und wird von der Landwirtschaft geprägt. Der große Mühlenteich südöstlich von Tegau am Tegbach erinnert an die Mühle und das Handwerk in Tegau. Um 1625 wurde der Meister Heinrich Wolff, der Tegaumüller geboren. Das ist der erste urkundliche Nachweis zur Wassermühle beim Dorf. Bis 1937 arbeitete man in der Mühle mit einem oberschlächtigen Wasserrad. Der letzte Müller schaffte sich dann eine wasserbetriebene Turbine an. Nach seinem Ableben wurde die Mühle mehrfach verkauft und der Mahlbetrieb eingestellt.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 7,15 km².

Zur Gemeinde Tegau gehört der Ortsteil Burkersdorf.

 

 

Quelle: Wikipedia

Unsere Premiumpartner
Kreissparkasse SchleizRadfahren & Wandern in ThüringenHandwerker der RegionAppKV-Kindernotdienstjenawohnen GmbH

Unsere Kontaktdaten

Tegau
Ortsstraße 36 (Gemeindeverwaltung)
07907 Tegau

So finden Sie uns

Verwaltungsgemeinschaft "Seenplatte"
Schleizer Straße 17
07907 Oettersdorf
Telefon: +49 3663 4343-0
Telefax: +49 3663 4343-21
eMail: info@vg-seenplatte.de

Teile diese Profilseite: